Superfood des Monats: Haferflocken (Teil 1 von 9)

Wie Stammleser wissen: Im Laufe des Jahres folgen noch mehrere „Superfood-Kolumnenserien“. Schließlich will unser Versprechen, sämtliche, im dritten Teil unserer Kolumnenserie „Superfood des Monats: Rosinen“ unter …

Superfood des Monats: Rosinen (Teil 3 von 6)

… gelisteten Lebensmittel detailliert zu beschreiben, umgesetzt werden. Somit geht’s nach der „Honig-Serie“ aus dem März, deren Initialkolumne Sie übrigens unter …

Heimisches Superfood des Monats: Honig (Teil 1 von 9)

… vorfinden, quasi in die zweite Fortsetzungsrunde.

„Covermodel“ und Superstar Haferflocken …

Auch Ihnen dürfte kaum entgangen sein: Schon, als während der 1970er-Jahre die ersten Ernährungs- und Sporternährungs-Ratgeber die Bestsellerlisten eroberten, diese somit „salonfähig“ wurden, prangten „sie“ auf gefühlt jedem zweiten Cover. Eine entsprechende, konkrete Empfehlung beispielsweise als „… perfekte komplexe Kohlenhydratquelle …“, folgte oft schon in den ersten Seiten. Dass sich daran in den vergangenen vier Jahrzehnten kaum etwas änderte, beweist glasklar: „sie“, die Haferflocken, können wohl ohne weiteres zum „Superstar“ und quasi Galionsfigur-Lebensmittel, wann immer gesunde und bewusste Ernährung adressiert ist, gekürt werden. Wohl ebenfalls kaum ein Zufall: Eine äußerst erfolgreiche und auch bei ernährungsbewussten US-Bürgern sehr beliebte amerikanische Handelskette, welche sich auf naturbelassene und biologische Lebensmittel spezialisiert, integrierte das englische Äquivalent „Oats“ sogar in ihren Firmennamen.

Superfood-Müsli-Klassiker Haferflocken in allen Details!

Apropos Naturkosthandel: Worin Haferflocken wohl zweifelsohne ebenfalls einen Superfood-Weltrekord verbuchen, ist bei deren Preis-Leistungs-Verhältnis. Bei den Detailrecherchen zu dieser Kolumnenserie im Frühjahr 2019 fanden wir diese in feinster Bio-Qualität ab circa 4 Euro bei verschiedenen Anbietern. Soweit so … allseits bekannt? Sie fragen sich, ob sich das Weiterlesen dieser Artikelserie über die „guten alten Haferflocken“ für Sie überhaupt lohnt? Wir behaupten: absolut ja! Bereits ab Teil 2 folgt nämlich eine Makronährstoff-Analyse mit dem „Superfood-Plus“. Anschließend geht’s zu den Mikronährstoffen in allen Details – primär in Bezug auf den Praxisnutzen für Sie und Ihre Liebsten, beziehungsweise deren konkrete Gesundheits-Benefits. Abgerundet wird die Sache, im wahrsten Sinne des Wortes, durch eine Studienreise rund um den Globus mit aktuellen Erkenntnissen der Ernährungswissenschaftler.

Sie wollen sofort ins Gesund-Ernährungs-Genre eintauchen, am liebsten in bequemer, auditiver Form? DIE Sendung zu diesem Thema lautet „Mag. Pfeiffer‘s® Intervall-Diät bei AlternativMedizinPodcast.eu/…“ und findet sich direkt unter …

Mag. Pfeiffer‘s® Intervall-Diät bei AlternativMedizinPodcast.eu/…

Freilich können auch bei dieser innovativen und strategisch durchdachten Ernährungsweise Haferflocken einen fundamentalen Beitrag liefern, wenn auch – soviel sei verraten – vermutlich nicht als „königliches Müsli-Frühstück“!

Die Teams der Stadtapotheke Dornbirn und der Vitalis Austria

Zurück zur Startseite